top of page

3-2-1 Spareribs


Zutaten für ca. 5 Personen:

  • 5 Reihen Spareribs

  • Trockenrub nach Wahl ( Ich bevorzuge Magic Dust )

  • BBQ Sauce Original ( oder nach Belieben )

  • ca. 400ml Apfelsaft

Equipment:

  • Alufolie

  • Spareribshalter (Ikea)

  • Marinadepinsel

Als erstes muss von den Spareribs die Silberhaut entfernt werden. Dies macht entweder direkt der Metzger des Vertrauens oder man nimmt einfach zb den Stil eines Teelöffels, löst die Silberhaut und zieht sie ( ggbfs. mit Hilfe einer Küchenrolle) einfach ab.

Im nächsten Stepp einen Trockenrub eurer Wahl (Empfehlung: Magic Dust) nehmen und die Spareribs großzügig einreiben, in Frischhaltefolie packen und über Nacht in den Kühlschrank legen. ( Zur Not kann man die Ribs auch direkt nach dem einrubben in den Grill geben)

Den Grill auf indirekte Hitze vorbereiten und auf 110°C einregeln, und auf die Holzkohle je nach Geschmack noch zb. Whiskey Chips legen.

Hier beginnt die PHASE 1 (Smoken), und Spareribs werden 3h bei der besagten Temperatur gesmoked.

Nach diesen 3h beginnt die wichtigste PHASE 2 (Dünsten).

Für diesen Phase gibt es auch wieder mehr Varianten, ich bevorzuge es aus Alufolie Taschen zu falten, max 3 Reihen Ribs hineinlegen, etwas Apfelsaft dazugeben ( ca. 0,2l / 3 Reihen Spareribs ) und wieder zurück auf die indirekte Hitze im Grill.

Jetzt jedoch mit der Temperatur auf ca. 140°C gehen und die Rib-Pakete 2h lang richtig dünsten lassen.

WICHTIG: Die Folientasche muss 100% dicht sein, denn sonst werden die Spareribs nicht weich!

Jetzt könnt ihr die Alu-Taschen öffnen, und die enthaltene Flüssigkeit in eine Topf oder einen Schüssel leeren.

Im Idealfall sind die Ribs jetzt so weich, dass sie sich fast schon nicht mehr richtig nehmen kann, deshalb empfehle ich hier mit einer lange Grillzange zu arbeiten.

Zur Vorbereitung auf die Nächste Phase, mischt ihr jetzt den Saft aus den Alu-Taschen mit der BBQ Sauce, um eine schöne Glace zu erhalten.

Mit dieser pinselt ihr jetzt die Spareribs großzügig ein, und legt die dann wieder auf den Grill für eine weitere und letzte 1h und seit somit schon mit in der letzten Phase 3 (Glacen).

In dieser letzten Stunden empfehle ich die Ribs alle 15 min zu wenden und immer wieder einzupinseln.

Nachdem die BBQ Sauce schön karamellisiert ist, und ihr die Ribs einige Male gewendet habt sind sie bereit zum Anrichten.





596 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page